Willkommen in der Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Carsten Späth & Oliver Heine

Kontakt

Hinweis für unsere Patienten

Liebe Patientinnen und Patienten,

die aktuelle Corona-Pandemie fordert uns immer mehr heraus. Die Abstrich-Test-Kapazitäten des Gesundheitsamtes stoßen an ihre Grenzen, aber immer mehr Patient*innen müssen als begründeter Verdachtsfall getestet werden. Nur so können schnell Infektionsketten unterbrochen werden. Allein heute sind in Dortmund 25 positive Testergebnisse hinzugekommen, aktuell sind es 62 bestätigte Coronafälle. Lange Menschenschlangen mit potentiellen Virusträgern vor wenigen Teststellen begünstigen aber auch eine weitere Ausbreitung von Infektionen. Es fehlen „Drive-Thru“-Teststellen nach asiatischem Vorbild, bei denen der Patient sein Umfeld nicht verlassen muß.

Da wir in unserer Praxis aufgrund fehlender Schutzausrüstungen keine ärztlich durchgeführten Rachenabstriche auf Coronavirusinfektion durchführen können, bieten wir für Patient*innen, die als begründeter Verdachtsfall einzustufen sind, ab sofort die Möglichkeit des Selbsttestes an! Es gibt verschiedene wissenschaftliche Studien, die eindeutig belegen, dass ein vom Patienten selbst durchgeführter Rachenabstrich mindestens genau so gut ist wie ein Abstrich durch Fachpersonal! Wir haben hierzu eine Anleitung für den Selbsttest erstellt, die Schritt für Schritt durch den Test führt. Aufgrund dieser Erfahrungen und der aktuellen Studienlage sowie der Empfehlung verschiedener Kassenärztlicher Vereinigungen bieten wir folgende Vorgehensweise an:

  1. Patienten, die als begründeter Verdachtsfall einzustufen sind (Symptome wie Husten, Fieber, Atemnot UND Rückkehr aus einem Risikogebiet gemäß RKI innerhalb der letzten 14 Tage ODER Kontakt zu einer positiv getesteten Person) können über unsere Hotline 0151-12134517 während unserer Praxisöffnungszeiten Kontakt zu uns aufnehmen. Suchen Sie als Verdachtsfall unter keinen Umständen selber die Praxis auf! Sie können auch eine SMS/WhatsApp an 0151-28905535 senden, wir rufen dann schnellstmöglich zurück.
  2. Einer unserer Ärzte befragt Sie am Telefon und stellt die Indikation, ob ein Rachenabstrich auf COVID19 nötig ist.
  3. Sie erhalten ein Testkit für den Rachenabstrich und eine Anleitung wie der Test durchzuführen ist welches Sie ZWINGEND durch eine andere Person in unserer Praxis KONTAKTLOS abholen lassen. Die Details erhalten Sie während des Telefongespräches!
  4. Sie führen den Test gemäß der Anleitung zu Hause durch. Bei sämtlichen Fragen oder Problemen erhalten Sie telefonische Unterstützung zu jedem Zeitpunkt.
  5. Ihre Kontaktperson bringt uns die verschlossene Probe KONTAKTLOS zurück und wir kümmern uns um alles weitere.
  6. Das Testergebnis erhalten Sie telefonisch am nächsten Tag.
Ihr Praxisteam

ÖFFNUNGSZEITEN

Mo 8:00 – 12:00 + 14:30 – 17:00
Di 8:00 – 12:00 + 14:30 – 17:00
Mi 8:00 – 12:00
Do 8:00 – 12:00 + 16:30 – 19:00
Fr 8:00 – 12:00

UNSERE ÄRZTE & ÄRZTINNEN

Akademische Lehrpraxis der Universität Duisburg-Essen

Dr. med. Carsten Späth
Dr. med. Carsten SpäthArzt
Facharzt für Innere Medizin (Hausarzt)
Facharzt für Kardiologie (Privat)-Sportmedizin
Hypertensiologie (DHL)-Lipidologie
Notfallmedin
Oliver Heine
Oliver HeineArzt
Facharzt für Allgemeinmedizin
Betriebsmedizin-Umweltmedizin-Reisemedizin
Gesundheitsförderung und Prävention
Petra Schulz
Petra SchulzÄrztin
Angestellte Fachärztin für Innere Medizin (Hausärztin), Diabetologie